SGB VI Arbeitsmarktrente

6. November 2022 Thema abonnieren
 Von 
handycapwork
Status:
Beginner
(74 Beiträge, 8x hilfreich)
SGB VI Arbeitsmarktrente

Wird in den ersten 6M die halbe EM-Rente ausgezahlt ? Was gilt da als Start-Datum: Antrag o. Bescheiderteilung ?

Bescheid anfechten?

Bescheid anfechten?

Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Loni12
Status:
Student
(2605 Beiträge, 413x hilfreich)

Die AFA muss erst feststellen ob der Arbeitsmarkt für sie geschlossen ist und erst dann wird die Arbeitsmarktrente gewährt. Selbige ist immer befristet, manchmal für ein Jahr, in der Regel 3 Jahre.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(26652 Beiträge, 4953x hilfreich)

Zitat (von handycapwork):
Arbeitsmarktrente
Ich hatte dir schon persönlich ausführlich zu deiner Situation geantwortet.

Noch gibt es für dich nichts zum Ausrechnen. Noch bist du kein (voller) EM-Rentner. Du hast erst Anfang Oktober den Rentenantrag gestellt. Es dauert.
Jetzt zahlt die AfA dir ALG nach § 145 SGB III.

Wenn die DRV dir irgendwann die EM-Rente bewilligt, steht in diesem Bescheid ein Datum, ab wann sie bewilligt wird.
Dann rechnen AfA und DRV selbst aus, was wem ab wann zu erstatten ist.

Kannst du eigentlich deine vielen Beiträge zum gleichen Thema und die Antworten nicht nachlesen ? :???:
Es wurde doch alles schon mehrfach beantwortet.

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.166 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
Wurde Ihr Pflegegrad zu niedrig eingestuft?
Wir schreiben Ihre Widerspruchsbegründung. Dabei entstehen für Sie keine Kosten.