Sozialamt bei Pflegeheim

8. Juli 2017 Thema abonnieren
 Von 
Markus6199
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 1x hilfreich)
Sozialamt bei Pflegeheim

Guten Tag,

ich habe folgendes Problem:
Meine Mutter erlitt Anfang des Jahres einen schweren Schlaganfall und ist mittlerweile in einem Pflegeheim, da sie schwerbehindert und nicht mehr ansprechbar ist.
Bevor sie den Schlaganfall erlitt, hat sie meinem Bruder die Miete bezahlt, da er das alleine nicht geschafft hat (er befindet sich in einer Ausbildung).
Sie hat aber auch ihre eigene Miete gezahlt.
Auf ihr Konto ging ebenfalls die Halbwaisenrente von meinem Bruder, die dazu genutzt wurde, um einen Teil der Miete zu bezahlen. Die Halbwaisenrente reichte in etwa für die Hälfte der Mietkosten.

Jetzt zu meiner Frage:
Da wir demnächst beim Sozialamt einen Antrag stellen, dass das Sozialamt die Pflegeheimkosten übernimmt, kann es da sein, dass das Amt die Mietkosten von meinem Bruder zurückhaben möchte?
Den Antrag beim Amt stellen wir, da die finanziellen Mittel meiner Mutter nicht mehr ausreichen. Der gesetzliche Vormund bin ich.

Vielen Dank, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruß,
Markus

Bescheid anfechten?

Bescheid anfechten?

Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
alida
Status:
Student
(2695 Beiträge, 635x hilfreich)

Ist dein Bruder volljährig?
Dann sofort dafür sorgen, dass Halbwaisenrente und Kindergeld auf sein Konto eingeht.
Macht er eine betriebliche Ausbildung mit Ausbildungsvergütung?
Dann hätte er Anspruch auf BAB.
Macht er eine schulische Ausbildung?
Dann hätte er Anspruch auf BAföG.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(38221 Beiträge, 13956x hilfreich)

Ist der Bruder volljärig? Gesetzlicher Vormund bei Volljährigen gibt es es nicht. Ist eine Betreuung für die Mutter eingerichtet? Bist Du gesetzliche Betreuerin, oder was?

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Markus6199
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 1x hilfreich)

Mein Bruder ist volljährig.
Er macht eine betriebliche Ausbildung und BAB bezieht er glaube ich schon.

Der gesetzliche Vormund meiner Mutter bin ich.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.521 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.398 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
Wurde Ihr Pflegegrad zu niedrig eingestuft?
Wir schreiben Ihre Widerspruchsbegründung. Dabei entstehen für Sie keine Kosten.