Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
569.931
Registrierte
Nutzer

Versorgungsfall Elternteil – Verhältnis Kinder

 Von 
Iksmax
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Versorgungsfall Elternteil – Verhältnis Kinder

Hallo,

wir haben folgenden Sachverhalt:
ein Elternteil, der Vater, muss nun nach ärztlicher Anweisung in ein Pflegeheim. Er war zuvor in einem Altenheim, mit weitestgehend selbständiger Lebensweise. Die Mutter, d.h. seine Ehefrau, ist schon seit Jahren verstorben. Es gibt 2 Kinder, eine Tochter und einen Sohn.

Das Problem hierbei ist, dass zwischen den Kindern kein gutes Verhältnis besteht und dass nun im aufkommenden Pflegefall mit entsprechenden Kosten für die Kinder zu rechnen ist, wobei der Sohn sich aus sämtlichen Verpflichtungen gegenüber dem Vater entziehen möchte – sich einfach nicht mehr melden - so dass alles auf die Tochter fallen würde. Vater, Tochter und Sohn wohnen alle in unterschiedlichen Regionen bzw. Städten.

Frage: gibt es eine gesetzliche Grundlage, evtl. wichtige Rechtssprechungen, welche in diesem aufkommenden Versorgungsfall das Verhältnis (a) zwischen beiden Kindern zum Vater und (b) VOR ALLEM zwischen beiden Kindern regelt?
Vielen Dank!



-----------------
" "

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Sohn Vater Tochter Verhältnis


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17755 Beiträge, 7901x hilfreich)

§1606 BGB . Die Geschwister sind beide nach Leistungsfähigkeit unterhaltspflichtig.

Was soll denn gesetzlich zwischen den Geschwistern geregelt sein?




-----------------
" Don`t feed trolls"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.637 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.497 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen