Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
580.593
Registrierte
Nutzer

Was steht uns zu ?

 Von 
guest-12301.03.2010 20:29:26
Status:
Schüler
(212 Beiträge, 38x hilfreich)
Was steht uns zu ?

Hallo !
Ich arbeite seit dem 29.06.2009 in einer Zeitarbeitsfirma, verdiene etwa 830€ netto, ich bin allein erziehende Mutter, bekomme also noch Kindergeld und Unterhalt.
Kann ich jetzt noch Kinderzuschlag beantragen, oder Wohngeld, oder läuft das alles weiter über die Arge ?
Fragen über Fragen, ich weiß nur, das mein selbst verdientes Geld nicht ausreicht.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
ALG Geld Wohngeld Beantragen


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
AxelK
Status:
Philosoph
(12451 Beiträge, 4215x hilfreich)

@sunny:

Hier - klick

findest Du Onlinerechner für ALG II, Wohngeld und Kinderzuschlag. Mit Eingabe der entsprechenden Daten kannst Du Dir zunächst Deinen möglichen ALG II Anspruch berechnen und dann alternativ Wohngeld und Kinderzuschlag. Wenn Du mit Wohngeld und Kinderzuschlag über dem ALG II Anspruch liegst, sind diese Leistungen vorrangig in Anspruch zu nehmen.

Gruß,

Axel

-----------------
"Ausführliche Infos zu ALG 2 auf meiner Website: www.axelkrueger.info"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 210.773 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
87.844 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen