Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
547.491
Registrierte
Nutzer

Wer zahlt Pflegeheim?

 Von 
themarie
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Wer zahlt Pflegeheim?

Hallo!

Mal angenommen A wird zum Pflegefall und muss ins Altersheim. Ihre Rente sowie der Pflegesatz (Pflegestufe 2) reichen nicht aus, um die Kosten zu decken - es fehlen 600€. Ihre Kiner B,C und D sind bereits Rentner. A lebte bislang zusammen mit B und ihrem Mann M in ihrem (A)Haus. Das Haus wurde bereits an B und M überschrieben. Diese beziehen außerdem bis dato Geld, um A zu pflegen.

Müssen sich B, C und D nun die Kosten teilen, sprich jeder 200€ oder wäre allein B dazu verpflichtet?


-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Kosten Haus Rentner Pflegefall


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(27652 Beiträge, 15121x hilfreich)

Ihre Kiner B,C und D sind bereits Rentner. Und die kriegen so tolle Renten, daß sie die 1.600 Euro Selbstbehalt knacken? Dann zahlen sie alle.

-----------------
" Lebenslänglich sind NICHT 25 Jahre!"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
drkabo
Status:
Gelehrter
(11137 Beiträge, 7675x hilfreich)


Falls mit "Das Haus wurde bereits an B und M überschrieben." gemeint sein sollte, dass A ihr Eigentum verschenkt hat, dann käme zunächst eine Rückforderung der Schenkung in Betracht. B und M müssten dann entweder das Haus wieder herausrücken oder die Pflegekosten bezahlen (§528 BGB ). C und D wären dann außen vor.


-----------------
"
Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB ."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 192.206 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
80.926 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.