Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.176
Registrierte
Nutzer

Kostenfestsetzungsbeschluss, unklar

22. November 2014 Thema abonnieren
 Von 
Hans50
Status:
Beginner
(75 Beiträge, 12x hilfreich)
Kostenfestsetzungsbeschluss, unklar

Hallo
I. Instanz A klagt B
2. Instanz B geht in Berufung gegen A

B muss alles bezahlen. B hat bereits die Gerichtskosten fürs I.- und II. Instanz begliechen.

A beantragt lediglich die RA-Kosten.

In der Kostenfestsetzungsbeschluss steht, dass B muss an A eine Summe X bezahlen, diese X aber ist die Gerichtskosten fürs I.Instanz + RA-Kosten.

Fragen: Warum sind die Kosten im Beschluss nicht in Einzelnen aufgelistet? Da B hat bereits diese Gerichtskosten ans Gericht bezhalt.
Warum sind die Grichtskosten fürs II.Instanz nicht erwähnt? Kann das sein, weil B die Berufung beantragt hat?


-----------------
""

-- Editiert Hans50 am 22.11.2014 16:39

Was denn, so teuer?

Was denn, so teuer?

Ein erfahrener Anwalt im Anwaltsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Anwaltsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
NinaONina
Status:
Lehrling
(1506 Beiträge, 1225x hilfreich)

quote:
Da B hat bereits diese Gerichtskosten ans Gericht bezhalt.


Wenn A die vorgestreckt hat, schuldet B die aber dem A. An das Gericht kann er nicht gegenüber A schuldbefreiend zahlen.

quote:
Warum sind die Grichtskosten fürs II.Instanz nicht erwähnt?


Weil die ja schon bei der Berufung von B bezahlt wurden.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Hans50
Status:
Beginner
(75 Beiträge, 12x hilfreich)

Hallo Nina, vielen Dank für die Antwort. Sie wissen fast die Az., darum heißen Sie auch Oh Nina :)

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.883 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.535 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen