Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
528.012
Registrierte
Nutzer

Muss ich den Gegenanwalt bezahlen wenn ich aufgefordeet wurde wegen Markenrecht etwas von meiner Web

31.8.2019 Thema abonnieren
 Von 
fb524332-99
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Muss ich den Gegenanwalt bezahlen wenn ich aufgefordeet wurde wegen Markenrecht etwas von meiner Web

Guten Abend, meine Frage wäre folgende. Muss ich den Gegenanwalt bezahlen wenn ich aufgefordert wurde wegen Markenrecht etwas von meiner Webseite zu entfernen und dies in der Frist auch tat?

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(70530 Beiträge, 32261x hilfreich)

Nein, muss man nicht. Bezahlen muss ihn sein Auftraggeber, der kann das dann als Schadenersatz einfordern.
Im Rahmen der Effizienz spart man sich den Umweg und der Anwalt fordert das dann direkt.

In der Regel entscheidet ein Gericht bei Zahlungsverweigerung, wer die Kosten zu tragen hat. Da kommt es dann ganz darauf an, ob die Aufforderung zu recht erging oder nicht.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 182.044 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.076 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.