Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
528.090
Registrierte
Nutzer

Notardienstleistung Widerrufen

 Von 
fb523378-38
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Notardienstleistung Widerrufen

Hallo,

ich gründe derzeit eine non-Profit Organisation in Form einer gUG.
Hierfür habe ich einen Notar beauftragt mir einen Gesellschaftsvertrag aufzusetzen.
Bei meinem ersten Telefonat erhielt ich die Information, dass ein Musterprotokoll für die Gründung verwendet werden und es preislich keinen Unterschied macht, ob ich einen Vertrag mitbringe oder der Notar mir einen aufsetzt. Die Kosten würden sich auf 180€ belaufen.

Eine Woche später war ich persönlich Inder Kanzlei und habe darauf hingewiesen, dass eine Musterprotokoll bei einer gUG nicht zulässig ist, lediglich zur Gründung einer UG. Daraufhin stiegen die Kosten auf 500€.

Bei meinem Termin zur Unterzeichnung meines Gesellschaftsprotokolls, wurde ich aufgeklärt, dass da leider ein Fehler unterlaufen sei und ich mit Kosten von 800€ zu rechnen habe (inkl. Gerichtskosten für die Eintragung im Handelsregister).

Jetzt hat mich das Finanzamt auf Fehler im Vertrag hingewiesen. Der Notar ist bereit dies zu ändern, sieht jedoch alle Fehler im Vertrag als mein verschulden an.

Ich bin davon ausgegangen, dass ein Vertrag, vom Anwalt und Notar geschrieben, auf Richtigkeit beruht und Fehler bezogen auf die rechtlichen Grundlage nicht in meiner Verantwortung liegen.

Da ich zusätzliche Gerichtskosten vermeiden will und unsicher bin, ob der Vertrag nun tatsächlich rechtsgültig ist meine Frage:

Habe ich irgendein Recht, die Leistungen des Notars zu widerrufen?
Einen von ihm entworfenen Gesellschaftsvertrag habe ich nach meinem Termin zum Unterzeichen zugeschickt bekommen.
Ich möchte den Vertrag aber gerne woanders aufsetzen lassen, kann es mir aber nicht leisten die Kosten doppelt zu tragen. Was genau darf mir der derzeitige Notar in Rechnung stellen, wenn ich widerrufe?

Vielen lieben Dank für die Hilfe!
Birte

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
kosten Rechnung Gerichtskosten


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(70561 Beiträge, 32268x hilfreich)

Zitat (von fb523378-38):
Habe ich irgendein Recht, die Leistungen des Notars zu widerrufen?

Nein, ein Widerufsrecht gibt es da nicht.



Zitat (von fb523378-38):
Der Notar ist bereit dies zu ändern, sieht jedoch alle Fehler im Vertrag als mein verschulden an.

Da müsste man dann wissen, was genau diese Fehler sind.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
BigiBigiBigi
Status:
Bachelor
(3835 Beiträge, 1432x hilfreich)

Zitat (von fb523378-38):
Ich bin davon ausgegangen, dass ein Vertrag, vom Anwalt und Notar geschrieben, auf Richtigkeit beruht und Fehler bezogen auf die rechtlichen Grundlage nicht in meiner Verantwortung liegen.


Nein. Auch ein von einem Notar erstellter sachlich oder rechtlich unrichtiger/nichtiger Vertrag wird nicht dadurch magisch richtig/gültig, daß ein notarielles Siegel drauf klebt.
Wenn im Vertrag "Müllergasse 12" statt "Müllergasse 21" steht, hat man damit nicht plötzlich ein anderes Haus gekauft.
Und wenn ein Kaufvertrag über eine gestohlene Ware notariell beglaubigt wird, wird er damit nicht entgegen §935 BGB wirksam.

Zitat (von fb523378-38):
Habe ich irgendein Recht, die Leistungen des Notars zu widerrufen?


Nö, wir sind hier schon tief im Bereich der Mängelbeseitigung.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 182.077 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.094 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.