Sind im voraus zu entrichtende Gerichtskosten endgültige oder Kostenvorschuss?

28. August 2012 Thema abonnieren
 Von 
icecycle
Status:
Junior-Partner
(5311 Beiträge, 1991x hilfreich)
Sind im voraus zu entrichtende Gerichtskosten endgültige oder Kostenvorschuss?

Sind die bei dem Klageantrag im voraus zu entrichtende Gerichskosten endgültige Gerichtskosten oder handelt es sich
nur um Kostenvorschuß ?

Wie werden die Kostenvorschuß abgerechnet, nur auf Antrag oder erledigt das das Gericht automatisch ?

Was denn, so teuer?

Was denn, so teuer?

Ein erfahrener Anwalt im Anwaltsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Anwaltsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Lari-Fari
Status:
Praktikant
(519 Beiträge, 259x hilfreich)

Es handelt sich um einen Vorschuss, über den nach Abschluss des Verfahrens von Amts wegen abgerechnet wird. Oft bekommt man etwas erstattet, z. B. wenn das Verfahren durch Vergleich abgeschlossen wurde.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Sheldon_Cooper
Status:
Lehrling
(1039 Beiträge, 532x hilfreich)

Ebenso könnte der Streitwert vom Gericht noch abgeändert werden, was auch Einfluß auf die Gerichtskosten hat.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
icecycle
Status:
Junior-Partner
(5311 Beiträge, 1991x hilfreich)

Wie ist wenn z.B. Schuldner die Forderung beglichen hat, also die Hauptsache erledigt ist, sodass das Gerichtsver-
fahren praktisch unterzubrechen ist ?

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Dieter25
Status:
Lehrling
(1970 Beiträge, 989x hilfreich)

Übereinstimmende Erklärung der Parteien über die Erledigung der Hauptsache führt zur Entscheidunng über die Verteilung der Kosten bis zur Beendigung der Rechtshängigkeit gem § 91a I S.1 ZPO nach billigen Ermessen.Dabei wird sicher eine Rolle spielen, wie das Gericht nach Durchführung des streitigen Verfahrens über die Kosten entschieden hätte.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.588 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.794 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen