Absetzen von Gesundheitsaufwendungen für Selbstständige?

29. November 2023 Thema abonnieren
 Von 
dramat
Status:
Schüler
(278 Beiträge, 6x hilfreich)
Absetzen von Gesundheitsaufwendungen für Selbstständige?

Liebes Forum,

für Geschäftsführende von Firmen habe ich gehört, dass es möglich ist, Gesundheitskurse (und ggf. Geräte?) abzusetzen - darf ich als Sebstständiger auch Kosten für Regenerierung (Kurse oder eine Akkupressurmatte) absetzen?

Danke und schöne Grüße!

-- Editiert von Moderator topic am 29. November 2023 14:18

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(32729 Beiträge, 17219x hilfreich)

für Geschäftsführende von Firmen habe ich gehört, dass es möglich ist, Gesundheitskurse (und ggf. Geräte?) abzusetzen - darf ich als Sebstständiger auch Kosten für Regenerierung (Kurse oder eine Akkupressurmatte) absetzen? Nein.

Signatur:

Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
taxpert
Status:
Student
(2338 Beiträge, 629x hilfreich)

Zitat (von muemmel):
Nein.
Doch natürlich! Aber natürlich nur die, die man seinen Angestellten bezahlt, nicht die, die man selber besucht!

taxpert

Signatur:

"Yeah, I'm the taxman
and you're working for no one but me!"

The Beatles, Taxman

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.113 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen