Anlage KAP auszufüllen, auch innerhalb Sparer Pauschbetrag Kontingent?

7. April 2020 Thema abonnieren
 Von 
Damenrad
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)
Anlage KAP auszufüllen, auch innerhalb Sparer Pauschbetrag Kontingent?

Hallo zusammen,

für mich stellt sich die Frage, ob ich die Anlage KAP überhaupt ausfüllen muss bzw ob ich bei der Steuererklärung die Zeile "in Anspruch genommenen Sparerpauschbetrag (Zeile 12 oder 13 Anlage KAP)" befüllen muss, wenn mein Broker/Bank alles via Pauschbetrag verreichnet hat und ich somit keine Steuern zahlen musste - weil die Einnahmen unter 801 EUR lagen.

Oder ist das dem Finanzamt dann egal und ich muss Anlage KAP überhaupt nicht ausfüllen. Habe im Internet nur Verwirrendes dazu gelesen. Hier heißt es zB dass Anlage KAP auch ausgefüllt werden muss wenn "- der Sparerpauschbetrag nicht voll ausgeschöpft" ist. Allerdings kann man das auch so verstehen, dass dieser bei der Bank nie voll beantragt und somit von dieser nicht verrechnet werden kann - und damit dann (zu viel) Steuern anfallen könnten.

Ist also in meinem Fall KAP zu befüllen, oder kann ich diese getrost leer lassen?

Freue mich über eure Aufklärung. Besten Dank im Voraus.

-- Editiert von Damenrad am 07.04.2020 12:27

-- Editiert von Damenrad am 07.04.2020 12:31

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Cybert.
Status:
Master
(4766 Beiträge, 1156x hilfreich)

Nein, sie MÜSSEN sie in dem Fall NICHT ausfüllen.
Liegen die Einkünfte unter dem Sparer-Pauschbetrag, aber wurden mangels Freistellungsauftrag Steuern einbehalten, KÖNNEN Sie eine Anlage ausfüllen, um sich die Steuern anrechnen zu lassen.

Signatur:

"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb."

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.901 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.166 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.