Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
570.103
Registrierte
Nutzer

Arbeitsmittel absetzbar als Arbeitssuchender?

17.11.2013 Thema abonnieren Zum Thema: Steuer Werbungskosten
 Von 
djsmurf
Status:
Beginner
(133 Beiträge, 69x hilfreich)
Arbeitsmittel absetzbar als Arbeitssuchender?

Hallo Zusammen,

kann ein Arbeitssuchender Arbeitsmittel (wie z.B. Telefon, Drucker, Laptop, Tablet, Handy mit Vertrag) als Werbungskosten von der Steuer absetzen?

Vielen Dank an alle!

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Steuer Werbungskosten


6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12331.05.2016 15:25:27
Status:
Praktikant
(597 Beiträge, 515x hilfreich)

Wenn in demselben Jahr steuerpflichtiges Einkommen erzielt wurde, ja. Ansonsten dürften es vorweggenommene Werbungskosten sein.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(28839 Beiträge, 15700x hilfreich)

Nun ja - alle diese Dinge wird er aber auch privat nutzen, insofern kann er lediglich einen Teil davon absetzen.

-----------------
" Lebenslänglich sind NICHT 25 Jahre!"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
djsmurf
Status:
Beginner
(133 Beiträge, 69x hilfreich)

Ok, wenn man davon ausgeht, dass alle Geräte wirklich nur zur Arbeitssuche genutzt werden, da der Arbeitssuchende noch ein paar ältere Geräte hat, die er immer für die Privatsache benutzt, dann werden die Geräte ausschliesslich für den Beruf genutzt. Richtig?

Das mit den vorweggenommenen Werbungskosten bitte noch erläutern unter folgender Prämisse:

Der Arbeitssuchende wir mit dem Ehegatten zusammen veranlagt zur Steuer. Gibt es da überhaupt vorweggenommene Werbungskosten oder wird ganz normal für den arbeitssuchenden Ehegatten Anlage N ausgefüllt?

Vielen Dank!

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(28839 Beiträge, 15700x hilfreich)

Der Arbeitssuchende wir mit dem Ehegatten zusammen veranlagt zur Steuer. Gibt es da überhaupt vorweggenommene Werbungskosten oder wird ganz normal für den arbeitssuchenden Ehegatten Anlage N ausgefüllt?
Letzteres. Und das lohnt sich natürlich nur, wenn der Arbeitslose mehr als 1000 Euro Werbungskosten hatte, denn der Pauschbetrag wird ohnehin berücksichtigt. Und wenn die Gattin nicht mindestens 18.000 Euro verdient, geht jede Absetzung ins Leere, weil die ohnehin steuerfrei sind.

-----------------
" Lebenslänglich sind NICHT 25 Jahre!"

-- Editiert muemmel am 20.11.2013 00:34

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Mahnman
Status:
Junior-Partner
(5999 Beiträge, 1308x hilfreich)

quote:
Ok, wenn man davon ausgeht, dass alle Geräte wirklich nur zur Arbeitssuche genutzt werden, da der Arbeitssuchende noch ein paar ältere Geräte hat, die er immer für die Privatsache benutzt, dann werden die Geräte ausschliesslich für den Beruf genutzt. Richtig?

Eine private Mitnutzung ist fast immer gegeben. Und dass der Arbeitssuchende die neuen Geräte nur für die Arbeitssuche nimmt, wiel er für Privatkram noch was Altes daheim hat, muss er dem Finanzamt erstmal sehr plausibel darlegen.

quote:
Und das lohnt sich natürlich nur, wenn der Arbeitslose mehr als 1000 Euro Werbungskosten hatte, denn der Pauschbetrag wird ohnehin berücksichtigt

Aber nur, wenn einnahmen vorhanden sind.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.811 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.505 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen