Arbeitszimmer - Teilzeit

16. September 2022 Thema abonnieren
 Von 
DumitruKurier
Status:
Praktikant
(623 Beiträge, 154x hilfreich)
Arbeitszimmer - Teilzeit

Jemand hat einen Teilzeit Job - Gleitzeit 600 Euro. Kann er das Arbeitszimmer in dem er außschließlich für seinen AG tätig ist, voll absetzen oder nur 1250 Euro. Das Fiamt hat nur 1250 euro angesetzt.
Kennt jemand Urteile, Entscheidungen die man in Widerspruch anbringen kann.

Oder hat man wieder mal Pech

Danke

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



13 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cirius32832
Status:
Schlichter
(7537 Beiträge, 1566x hilfreich)

Zitat (von DumitruKurier):
Das Fiamt hat nur 1250 euro angesetzt.


wofür genau?

Signatur:

https://www.antispam-ev.de

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
DumitruKurier
Status:
Praktikant
(623 Beiträge, 154x hilfreich)

Zitat (von cirius32832):
wofür genau?


Statt der errechneten Kosten des Arbeitszimmers von 2250 Euro wurden nur pauschal 1250 anerkannt. Obwohl es der einzige zu Verfügung stehende Arbeitsplatz ist. Ist ein Job in einem Verein der seinen Sitz in meinem Arbeitszimmer hat

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Cybert.
Status:
Master
(4971 Beiträge, 1186x hilfreich)

Das ist kein Pausch-, sondern ein Höchstbetrag. Ein höherer Abzug ist nur möglich, wenn das Arbeitszimmer den qualitativen Mittelpunkt der gesamten gewerblichen und beruflichen Tätigkeit darstellt.

Signatur:

"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb."

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
DumitruKurier
Status:
Praktikant
(623 Beiträge, 154x hilfreich)

Ich hatte keinen anderen Job. Können die das streichen weil es kein Vollzeitjob ist. Schade das die nur abziehen und nie was begründen - da muss man raten

Eine gewerbliche Tätigkeit ruhte wegen Corona und verursache 2021 Verluste + 2022 wohl auch.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Cybert.
Status:
Master
(4971 Beiträge, 1186x hilfreich)

Grundsätzlich wird so etwas in den Erläuterungen begründet. Haben Sie die durchgelesen?

Wenn Sie Verluste aus Gewerbebetrieb hatten, ruhte die Tätigkeit offenbar nicht. Sie wird beim Arbeitszimmer mit berücksichtigt, weil es bei der Beurteilung um alle Tätigkeiten geht.

Signatur:

"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb."

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
DumitruKurier
Status:
Praktikant
(623 Beiträge, 154x hilfreich)

Es sei nicht der Mittelpunkt meiner beruflichen und gewerblichen Tätigkeit. Mehr steht da nicht.

Wenn meine "freiberufliche Tätigkeit" einen Firmenwagen hat und Rechnungen laufen weiter dann macht sie verluste. Gearbeitet hat niemand was. Kam auch nichs rein


-- Editiert von User am 16. September 2022 13:23

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47933 Beiträge, 16936x hilfreich)

Zitat (von DumitruKurier):
Wenn meine "freiberufliche Tätigkeit" einen Firmenwagen hat und Rechnungen laufen weiter dann macht sie verluste. Gearbeitet hat niemand was. Kam auch nichs rein


Dann muss man mit einer entsprechenden Begründung Einspruch gegen den Steuerbescheid einlegen.

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
DumitruKurier
Status:
Praktikant
(623 Beiträge, 154x hilfreich)

Das versuche ich zu ergründen ob es an dem Gleitzeitjob liegen kann.
Denn wenn ich mein Arbeitszimmer freiberuflich + angestellt nutzen würde. Und im beiden Fall das mein alleiniger Arbeitsraum wäre - könnte es daran nicht liegen.

Aber nichts davon passt zu
Es sei nicht der Mittelpunkt meiner beruflichen und gewerblichen Tätigkeit.

Was soll ich da begründen ? "Doch, es ist der Mittelpunkt meiner beruflichen und gewerblichen Tätigkeit" und mal die Luft anhalten

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
hiphappy
Status:
Junior-Partner
(5574 Beiträge, 2503x hilfreich)

Wovon zahlst du denn die Wohnung?

Es ist einfach unglaubwürdig, dass du von 7200 EUR im Jahr lebst und davon über 2000 EUR nur für das Arbeitszimmer ausgibst.

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
DumitruKurier
Status:
Praktikant
(623 Beiträge, 154x hilfreich)

Mieteinnahmen, ich steh kurz vor der Rente, Die Kosten waren so hoch weil ich in der eigene Wohnung eine neuen Heizung brauchte

-- Editiert von User am 16. September 2022 19:36

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47933 Beiträge, 16936x hilfreich)

Zitat (von DumitruKurier):
Was soll ich da begründen ? "Doch, es ist der Mittelpunkt meiner beruflichen und gewerblichen Tätigkeit" und mal die Luft anhalten


Der Job ist die einzige berufliche Tätigkeit. Eine gewerbliche Tätigkeit wurde nicht ausgeübt.

Allerdings kann es bei der Begründung passieren, dass die Verluste aus gewerblicher Tätigkeit gestrichen werden.

0x Hilfreiche Antwort

#12
 Von 
DumitruKurier
Status:
Praktikant
(623 Beiträge, 154x hilfreich)

Zitat:
Allerdings kann es bei der Begründung passieren, dass die Verluste aus gewerblicher Tätigkeit gestrichen werden.

Kaum, die Verluste sind durch die Gewinne im Vorjahr und in den nächsten Jahren ausgeglichen, war nicht so viel. Nur eben ein Corona Jahr

Wenn als niemand ein Problem mir dem 600 Euro Job und einem ganzen Arbeitszimmer hat, kann das der Grund nicht gewesen sein. Vermutlich nahm der Fiamt an .... was auch immer.

0x Hilfreiche Antwort

#13
 Von 
Cybert.
Status:
Master
(4971 Beiträge, 1186x hilfreich)

Zitat (von DumitruKurier):
Kaum, die Verluste sind durch die Gewinne im Vorjahr und in den nächsten Jahren ausgeglichen, war nicht so viel.

Entweder wurde eine Tätigkeit ausgeübt oder nicht! Das hat erstmal nichts mit den Verlusten zu tun!

Signatur:

"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.528 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.712 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen