Auftragnehmer ohne Gewerbe

2. September 2008 Thema abonnieren
 Von 
Patrick Reymann
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Auftragnehmer ohne Gewerbe

Hallo,

unser Auftragnehmer hat kein Gewerbe und kann somit keine Rechnung schreiben. Nun stellt sich für mich die Frage, wie können wir verfahren? Es handelt sich nicht gerade um einen kleinen Betrag. Wir müssen diesen als Ausgabe beim Finanzamt angeben, können wir aber dann nicht, weil die Rechnung fehlt.

Hat jemand Erfahrung damit und kann mir sagen wie man damit verfahren kann? Kann man darraus vielleicht einen Vertrag als Aushilfe zu kurzfristigen Beschäftigung machen?

Danke!

-- Editiert von Patrick Reymann am 02.09.2008 23:32:43

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(48124 Beiträge, 16998x hilfreich)

Die Gewerbeanmeldung ist keine zwingende Voraussetzung um eine Rechnung schreiben zu können.

Nun stellt sich für mich die Frage, wie können wir verfahren?

Ohne Rechnung keine Zahlung!

Kann man darraus vielleicht einen Vertrag als Aushilfe zu kurzfristigen Beschäftigung machen?

Das wäre wohl am Rande der Legalität. Bedenken solltest Du, dass dann 30% pauschale Abgabe für Euch anfallen. Die würde ich dem Auftragnehmer dann natürlich abziehen.

Hier geht es wohl nicht um die Gewerbeanmeldung, sondern darum, dass der Auftragnehmer das Geld schwarz kassieren will. Wenn er eine Rechnung schreibt, muss er damit rechnen, dass Ihr die Rechnung beim Finanzamt einreicht und dieses dann eine Kontrollmitteilung für seinen Sachbearbeiter schreibt.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.594 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.521 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen