Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.525
Registrierte
Nutzer

Ausländische Kapitalertragssteuer

30. Januar 2020 Thema abonnieren
 Von 
Simon_44141
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Ausländische Kapitalertragssteuer

Hallo zusammen,

ich bin im zweiten Berufsjahr und habe von meinem Opa ein paar kanadische Aktien geschenkt bekommen und habe dazu eine wahrscheinlich eine unintelligente Frage:

In der Steuerbescheinigung meiner Bank steht:

"Summe der der angerechneten ausländischen Steuer - Zeile 51 Anlange KAP" ein Betrag X und eine Zeile
darunter

"Summe der anrechenbaren noch nicht angerechneten ausländischen Steuer - Zeile 52 Anlage KAP" der Betrag 0.

Jetzt meine konkrete Frage: Muss/kann ich hier noch was machen, d.h. Geld zurückfordern - was, wie ich gelesen habe zeit- und nervenaufreibend ist - oder ist, da in Zeile 52 kein positiver Wert steht, nichts mehr zu holen?

Vielen Dank für die Antworten!

Viele Grüße, Simon

-- Editiert von Simon_44141 am 30.01.2020 08:52

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
reckoner
Status:
Philosoph
(12615 Beiträge, 4154x hilfreich)

Hallo,

für Deutschland ist die Sache erledigt.
Der Unterschied zwischen Zeile 51 und 52 ist nur, dass die Steuer einmal angerechnet und einmal eben noch nicht angerechnet wurde.
Letzteres passiert, wenn noch keine oder nicht genug Abgeltungssteuern abgeführt wurden (bei dir ja nicht der Fall). Die Logik dahinter ist, dass der deutsche Staat zwar Quellensteuern anrechnet (man muss nicht doppelt versteuern), aber nicht erstattet.

Ob du die fehlenden 10%* noch zurückholen kannst weiß ich auch nicht, mit Kanada hab' ich keine Erfahrung. Aber wenn dann müsstest du dich an die Behörden dort wenden. In viele Fällen ist das aber ein großer bürokratischer Aufwand der sich erst bei höheren Summen lohnt.

*soweit ich weiß verlangt Kanada 25%, wovon - wie immer - nur 15% angerechnet werden

Stefan

Signatur:

Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Simon_44141
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke Stefan, das hilft schon weiter... :-)

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.444 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.791 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen