Außergewöhnliche Belastung - Alimente für Kind im Ausland

18. April 2023 Thema abonnieren
 Von 
twnbts
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Außergewöhnliche Belastung - Alimente für Kind im Ausland

Guten Abend!

Folgende Konstellation: Mutter muss Kindesunterhalt an den Vater zahlen, bei dem ein gemeinsamer zwölfjähriger Sohn aufwächst. Vater und Sohn wohnen im Ausland (Österreich). Liegt hier steuerrechtlich eine außergewöhnliche Belastung vor? Hat das österreichische Kindergeld, das an den Vater geht, irgendeine Relevanz oder spielt es keine Rolle, weil es im Ausland gezahlt wird?

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47333 Beiträge, 16766x hilfreich)

Zitat (von twnbts):
Liegt hier steuerrechtlich eine außergewöhnliche Belastung vor?


Nein, weil Dir der Kinderfreibetrag für das Kind zusteht.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.312 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.350 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen