EU-Ausland-Steuerklassen-beschränkte Steuerpflicht

15. Februar 2024 Thema abonnieren
 Von 
EU-Ausländer
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
EU-Ausland-Steuerklassen-beschränkte Steuerpflicht

Guten Abend zusammen,
ein Arbeitnehmer zieht mit seiner Familie von D nach Dänemark. Durch seinen deutschen Arbeitsvertrag und da er zu 100% in D arbeitet, ist er zunächst auf Antrag unbeschränkt Steuerpflichtig.

Im September beginnt die Ehefrau des AN in Dänemark zu arbeiten und verdient von 9-12 2023 ca. 140.000 DKR = ca. 18.800 EUR Brutto. Steuern muss Sie in 2023 nicht bezahlen, da zu wenig Einkommen.

In 2024 wird es nun so aussehen:

Mann -> Weiterhin deutscher AG und 100% Arbeitszeit in D, Einkommen 2024 geschätzt 78.000 EUR Brutto
Frau -> weiterhin in DK tätig, Einkommen 2024 geschätzt 50.000 EUR.

Ist es richtig, dass nun:
a) die unbeschränkte Steuerpflicht nicht mehr beantragt werden kann?
b) Der Mann in Deutschland mit LSK1 besteuert wird?

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47932 Beiträge, 16936x hilfreich)

Zitat (von EU-Ausländer):
Ist es richtig, dass nun:
a) die unbeschränkte Steuerpflicht nicht mehr beantragt werden kann?
b) Der Mann in Deutschland mit LSK1 besteuert wird?


Der Mann kann noch im Rahmen einer Einzelveranlagung die unbeschränkte Steuerpflicht beantragen. Der Lohnsteuerabzug erfolgt jedoch nach Steuerklasse 1.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.527 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.712 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen