Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.504
Registrierte
Nutzer

EUER Einkommensüberschussrechnung Angabe der Einnahmen

 Von 
dramat
Status:
Beginner
(148 Beiträge, 6x hilfreich)
EUER Einkommensüberschussrechnung Angabe der Einnahmen

Liebes Forum,

mir ist bei der EUER nicht ganz klar wie meine Einnahmen differenzieren soll: ich bin einerseits als Regisseur selbstständig, andererseits für ein Projekt auch Teilhaber einer GbR (nicht gewerblich) gewesen.

In Zeile 125/126 sollen Entnahmen und Einlagen angegeben werden - damit ist nicht eine etwaige GbR gemeint, oder? Die Angabe habe ich nämlich schon in der Einkommenssteuererklärung gemacht:
hier habe ich die Gewinne aus selbstständiger Tätigkeit und die Entnahmen aus der Beteiligung gesondert angegeben - war das richtig so?

Danke für alle freundlich formulierten Antworten!


Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Einkommenssteuererklärung GbR Tätigkeit


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Cybert.
Status:
Student
(2527 Beiträge, 589x hilfreich)

Zitat (von dramat):
In Zeile 125/126 sollen Entnahmen und Einlagen angegeben werden - damit ist nicht eine etwaige GbR gemeint, oder

Nein, da gesonderte Gewinnermittlung.

Zitat (von dramat):
hier habe ich die Gewinne aus selbstständiger Tätigkeit und die Entnahmen aus der Beteiligung gesondert angegeben - war das richtig so?

Ja!

Signatur:"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb." Bert Rürup
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.688 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.448 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen