Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
614.490
Registrierte
Nutzer

Eigenheimzulage abgelehnt, nach Einspruch nichts mehr gehört

12. Oktober 2004 Thema abonnieren
 Von 
gettigolf
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 3x hilfreich)
Eigenheimzulage abgelehnt, nach Einspruch nichts mehr gehört

Guten Tag zusamen,
es geht da um vollgendes ich kauft 1997 ein haus und stellte die eigenheimzulage na jadie wurde abgelehnt weil ergend es was fehlte, darauf hin erhebte ich einspruch gegen die ablehnung.
jetzt stelt mich die frage bis heute habe ich nichts mehr gehört vom finanzamt eigentlich kann ich doch die fehlbeläge jetzt einreichen und kassiere die eigenheimzulage auf 7 jahre.
Ich wäre für information darüber dankbar

Gruß jürgen

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(43169 Beiträge, 15393x hilfreich)

Bist Du Dir sicher, dass der Einspruch angekommen ist?

Ansonsten wäre der Bescheid von 1997 nämlich gültig.

Und wenn irgendetwas fehlte, dann erhebt man keinen Einspruch, sondern reicht die fehlenden Unterlagen nach.

Ich bewundere übrigens Deine Geduld. Ich hätte nicht einmal 7 Monate auf einen Bescheid geartet.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
gettigolf
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 3x hilfreich)

bitte entschuldige meine rechtsschreibung bin leider erkrankt und bekomme dies nicht mehr in die reihe.
hallo, ich war heute auf den finazamt und habe mal angefragt nach etwas längeren suchen wurde meine akte gefunden, und dort befand sich mein wiederspruch mit eingans stempel ohne weitere vermerke, die sachbearbeiterin war entsetzt das dies noch keinen aufgefalen ist selbst die system daten waren fehlerhaft ,darauf hin teilte sie mir mit das die begründung fehlte im wiederspruch und ich die unterlagen zum steuerberater bringen solte der wüste in diesen fall was zu tuhen wäre. die einen neue Eigenheimzulage beantragen mit den entsprechneden unterlagen die habe ich bereits eingeordnet und gehen morgen zum steuerberater.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 232.849 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
95.810 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen