Einkommen aus GbR und nichtselbstständiger Arbeit innerhalb eines Jahres versteuern

27. April 2022 Thema abonnieren
 Von 
go607287-95
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Einkommen aus GbR und nichtselbstständiger Arbeit innerhalb eines Jahres versteuern

Hallo!
Ich habe mir in diesem Jahr bis einschließlich April 2000 € als Tätigkeitsvergütung aus unserer GbR auszahlen lassen. Im Mai wandeln wir uns in eine GmbH um und lassen uns dort als Gesellschafter anstellen. Die Monate Mai bis Dezember werde ich somit je 3750 € brutto erhalten. Die Lohnsteuer wird ja dann direkt abgeführt.
Wie kalkuliere ich also meine Einkommenssteuerlast für dieses Jahr?

Vielen Dank für Eure Mühe!

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
taxpert
Status:
Student
(2336 Beiträge, 629x hilfreich)

Zitat (von go607287-95):
Wie kalkuliere ich also meine Einkommenssteuerlast für dieses Jahr?
Mit den Angaben gar nicht! Für die Berechnung der möglichen ESt ist nicht die erhaltene Tätigkeitsvergütung der GbR, sondern der Gewinnanteil maßgeblich.

taxpert

Signatur:

"Yeah, I'm the taxman
and you're working for no one but me!"

The Beatles, Taxman

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Cybert.
Status:
Master
(4785 Beiträge, 1156x hilfreich)

Zitat (von taxpert):
Für die Berechnung der möglichen ESt ist nicht die erhaltene Tätigkeitsvergütung der GbR, sondern der Gewinnanteil maßgeblich.

Genau genommen erhöht die Tätigkeitsvergütung den Gewinnanteil.

Signatur:

"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.078 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen