Einkommensteuererklärung Minijob + 1Monat Vollzeit

19. Dezember 2005 Thema abonnieren
 Von 
harbiden.delicocuk
Status:
Beginner
(69 Beiträge, 24x hilfreich)
Einkommensteuererklärung Minijob + 1Monat Vollzeit

Hi,

habe hier ein leicht komplizierte Frage, Bereich Einkommensteuererklärung:

die Situation: meine Frau arbeitet Teilzeit.
ich habe einen Minijob(Jan-Nov)der pauschalbesteuert wird, also ohne Lohnsteuerkarte, werde aber Dez2005-Feb2006 befristeten Vollzeitjob haben.

Muss ich bei der Einkommensteuererklärung den Minijob angeben? Wird der Minijob (jan-nov ca. 4000€) auf das zu versteuernde Einkommen hinzugerechnet?

Warum diese Frage wichtig ist:

Wenn der Minijob nicht angegeben wird bekommen wir laut Splittingtabelle 400€ mehr zurück. Bitte um baldige Antwort. Ich soll morgen den "Zusatzvertrag" unterschreiben.



Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47241 Beiträge, 16731x hilfreich)

Der Mini-Job muss in der Einkommensteuererklärung nicht angegeben werden.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
harbiden.delicocuk
Status:
Beginner
(69 Beiträge, 24x hilfreich)

@tao: vielen Dank für die Info. Ich muss nur den Dezember angeben, aber das ist ok so.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.595 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen