Es ist kompliziert, KYC, Steuern, Habe ich n Fehler gemacht?

12. Februar 2024 Thema abonnieren
 Von 
go657729-49
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Es ist kompliziert, KYC, Steuern, Habe ich n Fehler gemacht?

Hallo

Ich brauche ein wenig Rat , kann nämlich nicht mehr ruhigen Gewissens schlafen...

Bei mir würde das Handy eingezogen wo aber sicher bin das die da nix finden weil damit nix zutun habe...

Allerdings komme ich zu meinen eigentlichen Problem

Ich hatte in 2021 und 2022 2023 ein Gewerbe am laufen in Kryptobereich und mir ist aber nun bei Bilanzierung von 22 und 23 aufgefallen das bei 21 ein Fehler mir passiert ist welches natürlich korrigieren lasse...

Nun habe ich in Cryptobereich mich KYC verfifzieren lassen (Know your Customer) auf Seiten die vertrauenswürdig sind, allerdings bei 2 anderen Seiten habe ich KYC mit anderen Daten verifizieren lassen bzw jemand hat bezahlt das er sich mit seinen Daten registriert, das waren Seiten die sehr dubios sind und ich in Vergangenheit sehr sehr schlechte erfahrung mit meinen eigenen Daten hatte...

Um ehrlich zu sein habe ich mir dabei nix böses gedacht weil ja eh meine Steuern angebe... Aber aufm Handy ist der Chat noch wo das von jemanden gekauft habe, krieg ich deswegen ein Verfahren ? Oder Ärger..? Passt ja alles derzeit wunderbar weil 2021 mir schon n Fehler unterlaufen ist in Sachen Steuern.... (Macht niemals ein gewerbe in DE im crypto Bereich, unmenschlich zu dokumentieren..)

Jemand ne Ahnung was da passieren könnte?

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
o0Julia0o
Status:
Beginner
(117 Beiträge, 47x hilfreich)

Ich bin kein Anwalt, aber das ist doch Identitätsschwindel.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.201 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
106.901 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen