Fahrradkurier eBike absetzen?

8. April 2024 Thema abonnieren
 Von 
Eisenhart
Status:
Beginner
(109 Beiträge, 9x hilfreich)
Fahrradkurier eBike absetzen?

Hallo zusammen,

ich bin angestellter Fahrradkurier und hab mir letztes Jahr ein eBike für 3000 Euro zugelegt und frage mich nun, wie man das am besten absetzen kann (plus Zubehör für 500 Euro), Nutzung fast ausschließlich für die Arbeit, AG zahlt nichts dazu.

Alle Infos, die ich bisher fand, sind fast ausschließlich auf Selbstständige bezogen oder Angestellte, die das Bike vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt bekommen haben.

Sind die Dienstkilometer eigentlich auch absetzbar?
Fahrt von und zur Arbeit kann man ja mit 30 Cent/km absetzen.

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Cybert.
Status:
Junior-Partner
(5015 Beiträge, 1201x hilfreich)

Zitat (von Eisenhart):
Fahrt von und zur Arbeit kann man ja mit 30 Cent/km absetzen.

Nur eine Strecke bei erster Tätigkeitsstätte.

Zitat (von Eisenhart):
Sind die Dienstkilometer eigentlich auch absetzbar?

Ja, wenn sie nicht vergütet werden.
Mehr ist m.E. aber nicht absetzbar.

Signatur:

"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb."

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(122670 Beiträge, 40166x hilfreich)

Zitat (von Eisenhart):
Nutzung fast ausschließlich für die Arbeit, AG zahlt nichts dazu

Der Arbeitgeber hat die notwendigen Arbeitsmittel zu stellen / zu finanzieren.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.304 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.341 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen