Fahrtkosten für erwa. Kinder

14. Februar 2004 Thema abonnieren
 Von 
Familie Geh.
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 0x hilfreich)
Fahrtkosten für erwa. Kinder

Hallo,



Wir haben 4 Kinder, eines studiert, drei gehen noch zur Schule, so fallen diverse Ausbildungskosten an.
Unsere Tochter fährt jeden Tag zur Uni 25km einfache Strecke. Im letzten Jahr hat das Finanzamt die Fahrtkosten nicht anerkannt. Um das diesmal zu vermeiden hier die Frage, kann man so was bei Kindern überhaupt absetzen und falls ja als was? Sonderausgaben, Werbungskosten, Außergewöhnliche Belastungen, wir finden es nicht heraus.
Unser Steuerprogramm lässt Fahrtkosten der Kinder nirgends zu.

Besten dank
Für hilfe im Voraus
Andre


-- Editiert von Fam. Gehrke am 14.02.2004 16:46:38

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47934 Beiträge, 16936x hilfreich)

Die Ausbildungskosten werden durch den Ausbildungsfreibetrag abgegolten. Darüber hinaus gehende Kosten könnt ihr als Eltern nicht absetzen.

Das ist auch der Grund, warum Euer Steuerprogramm dieses nicht zulässt.

Nur wenn die Kinder eigenes Einkommen haben, können sie bis zu einem Betrag von 920€ (1227€ bei auswärtiger Unterbringung) diese Kosten als Sonderausgaben von der Steuer absetzen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.544 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.712 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen