Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
543.355
Registrierte
Nutzer

Fahrtkostenabzug

 Von 
derfluss
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Fahrtkostenabzug

Hallo,
Ich gebe bei der Steuererklärung für Arbeitnehmer jährlich meine Fahrtkosten an. Diese sind im Nahverkehr die Kosten für die s-Bahn.
Nun erhalte ich wegen Verspätungen nach Einreichung pro Verspätung für eine Fahrt 2 Euro zurück.
Ich habe eine Jahreskarte, aber die Verspätungsentschädigung wird bar ausgezahlt. Sie ist natürlich nicht anonym.
Muss ich die Summe aller Entschädigungen bei der Einkommenssteuererklärung angeben ?

Vielen Dank für s Lesen !

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Steuererklärung Einkommenssteuererklärung


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Cybert.
Status:
Student
(2072 Beiträge, 485x hilfreich)

Wenn es sich um Fahrten zir ersten Tätigkeitsstätte handelt und die Kosten übersteigen nicht fie Entfernungspauschale, dürfte die Erstattung m.E. keine Relevanz haben.

Signatur:"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb." Bert Rürup
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 189.823 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.994 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.