Ferienimmobilie

23. März 2004 Thema abonnieren
 Von 
fsmueller
Status:
Frischling
(20 Beiträge, 0x hilfreich)
Ferienimmobilie

Was muß man beachten, wenn man eine Ferienimmobilie erwerben möchte, die in den ersten 5 Jahren ausschließlich vermietet, danach aber ausschließlich selbst genutzt werden soll?

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47938 Beiträge, 16938x hilfreich)

In den ersten 5 Jahren hat man Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung und kann alle Kosten als Werbungskosten absetzen.

Bei Selbstnutzung geht das nicht mehr.

Falls das Finanzamt von den konkreten Plänen erfährt, prüft es, ob eine Gewinnerzielungsabsicht vorliegt. Verluste in den ersten 5 Jahren kannst Du dann möglicherweise nicht geltend machen. Schon geltend gemachte Verluste werden u.U. rückwirkend gestrichen, wenn von vorneherein geplant war, nur 5 jahre zu vermieten.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
fsmueller
Status:
Frischling
(20 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen Dank. Das hilft mir sehr in meiner Planung. Ich werde im Falle eines Kaufes keine Eigennutzung planen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.620 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.733 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen