Ferienjob falsche Steuerklasse

8. September 2022 Thema abonnieren
 Von 
iamthenuts
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Ferienjob falsche Steuerklasse

Hallo zusammen.

Folgendes Szenario:
Student A meldet sich im Juni auf einer Leiharbeitsplattform für Studenten an die Tagesjobs vermittelt und gibt an keiner sonstigen Arbeit nachzugehen und fällt dort daher automatisch in Steuerklasse 1.

Man wird dort nur an Monaten beim Finanzamt angemeldet in denen man einen Job absolviert.

Anfang Juli hat A noch keinen Tagesjob absolviert und unterschreibt einen Arbeitsvertrag über einen 6-Wöchigen Ferienjob bei Firma B und gibt dort wahrheitsgetreu an, in den letzten 12 Monaten keiner Arbeit nachgegangen zu sein.

Mitte August, während A bereits 3 Wochen für Firma B gearbeitet hat, findet A auf der Tagesjobplattform einen reizvollen Job der auf einem Samstag liegt und nimmt diesen kurzfristig an ohne Firma B bescheid zu geben.

A vergisst, dass er auf der Tagesjobbörse in Steuerklasse 1 gemeldet ist und bekommt am 1. September den Lohn für diesen Samstagsjob bezahlt.

Firma B überweist den Lohn erst am 10. September. Ist A somit automatisch für seinen Ferienjob in Steuerklasse 6 gemeldet? Kann dies nachträglich geändert werden bzw. kann A die in Steuerklasse 6 bezahlten Abzüge per Steuererklärung zurückbekommen?

Vielen Dank

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
reckoner
Status:
Philosoph
(13923 Beiträge, 4391x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
Firma B überweist den Lohn erst am 10. September. Ist A somit automatisch für seinen Ferienjob in Steuerklasse 6 gemeldet?
Wann gezahlt wird ist egal, entscheidend ist die Anmeldung.

Zitat:
Kann dies nachträglich geändert werden bzw. kann A die in Steuerklasse 6 bezahlten Abzüge per Steuererklärung zurückbekommen?
Natürlich, beides.
Der Arbeitgeber mit Steuerklasse 6 muss einfach einmal abmelden und als Hauptjob wieder anmelden.

Stefan

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.563 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.712 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen