Firmenwagen - 1%-Regelung - Sonderausstattung

24. Dezember 2010 Thema abonnieren
 Von 
mschmerb
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Firmenwagen - 1%-Regelung - Sonderausstattung

Hallo,

ich bin dabei mir einen Firmenwagen zu bestellen. Das mit der 1%-Regelung ist mir klar, ich hätte nur eine Frage bzgl. der Sonderausstattung.

Mein Wagen wird Sonderausstattung im Wert von ca. 6000€ haben. Ich muss dies mit einer Einmalzahlung von ca. 2000€ bezahlen.

Der Wagenwert steigt deswegen auf ca. 30000€.

Nun die Frage: Bekomme ich den wieder etwas zurück z.B. über den Lohnsteuerjahresausgleich? Ich zahle ja für die Sonderausstattung sozusagen doppelt (Einmalzahlung & 1%-Regelung)

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

Gruß,
mschmerb



-----------------
""

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Tom998
Status:
Student
(2048 Beiträge, 1180x hilfreich)
0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118366 Beiträge, 39557x hilfreich)

Die Suchfunktion des Forums ist schon was tolles ...





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
mschmerb
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

wenn ich es in der suche schon gefunden hätte, würde ich jetzt nicht nachfragen... ich meine wenn ich in ein Forum reinschreibe, benutze ich erst Google und dann die Foren-Suche.

also, meine frage war ja sehr speziell. es geht um die Einmalzahlung die ich leisten muss bei einem neu bestellten wagen.

es gibt ein vorgeschriebenes Modell und alles was ich an Sonderausstattung reinbauen lasse, muss ich mit einer einmaligen Zahlung tilgen.

Die Frage ist nun, ob ich da nicht irgendetwas wieder zurückbekomme bzw. weniger GWV zahlen muss, da ich zum ersten die Sonderausstattung inkl. MwSt zahle und zum zweiten zahle ich den dadurch erhöhten Anteil der 1%-Regelung.


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118366 Beiträge, 39557x hilfreich)

quote:
Die Frage ist nun, ob ich da nicht irgendetwas wieder zurückbekomme bzw. weniger GWV zahlen muss, da ich zum ersten die Sonderausstattung inkl. MwSt zahle und zum zweiten zahle ich den dadurch erhöhten Anteil der 1%-Regelung.

JA



-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.343 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
106.970 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen