Freibetrag eintragen lassen ( d. haushaltsführung)

13. Dezember 2008 Thema abonnieren
 Von 
kopernikus44
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Freibetrag eintragen lassen ( d. haushaltsführung)

Hallo.

Ich möchte einen Freibetrag in meine Lohnsteuerkarte eintragen lassen.

Zu meiner Situation:

2.Wohnsitz (Arbeitsstelle) ist ca. 150km vom 1.Wohnsitz entfernt (Lebensmittelpunkt).
Doppelte Haushaltsführung ist nicht vorhanden, da kein (noch) kein eigner Hausstand im 1.Wohnsitz. Das heist für die wochenendheimfahrten kann nur die normale pendlerpauschale eingesetzt werden, soweit ich das verstanden hab.

Arbeitsstelle ist 7km vom 2.Wohnsitz entfernt. Den Freibetrag rechne ich wie folgt aus:

7km x 20Werktage x 0.3EUR = 42EUR / monat (Fahrt zur Arbeitsstelle)

4x 150km x 0.3EUR = 180EUR /monat (Wochenendheimfahrten)

Im Jahr also (42EUR + 180EUR) x12 - 920 pauschale = 1744EUR

Kann ich mir dann im monat 1744EUR / 12 = 145EUR Freibetrag eintragen lassen?
Ist meine Rechnung so korrekt?

Gruß

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(44623 Beiträge, 15892x hilfreich)

Die Rechnung sollte auf das Jahr bezogen werden, da Du bestimmt auch Urlaub hast. Bei 6 Wochen Urlaub sieht das wie folgt aus:

175 Tage * 7 km * 0,30€ = 368€
46 Tage * 150km * 0,30€ = 2.070€

368€ + 2.070€ - 920€ = 1.518€

1.518€ / 12 = 127€ monatlicher Freibetrag

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.170 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen