Gewerbe Wohnwagenvermietung in Italien

30. August 2023 Thema abonnieren
 Von 
Oldschool13
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Gewerbe Wohnwagenvermietung in Italien

Hallo Zusammen,

ich möchte ein Kleingewerbe anmelden um Wohnwagen zu vermieten. Die Wohnwagen möchte ich aber in Italien in einem Depot (Nähe von einigen Campingplätzen) bereitstellen. Um den Markt überhaupt einzuschätzen wollte ich erst mit einem Wohnwagen starten und daher ein Kleingewerbe eröffnen.

Frage: Passt das oder müsste ich ein Gewerbe in Italien anmelden da der Wohnwagen ja dort zur Abholung bereitgestellt wird und nicht in Deutschland?
Service vor Ort wie Bring-und Abholservice vom Wohnwagen + Reinigung etc. wird / kann von dem italienischen Depot übernommen werden.

Vorab vielen Dank.

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Cybert.
Status:
Junior-Partner
(5040 Beiträge, 1207x hilfreich)

Auf jeden Fall dürfte es in Italien der Umsatzsteuer unterliegen.

Signatur:

"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb."

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(122930 Beiträge, 40173x hilfreich)

Zitat (von Oldschool13):
ich möchte ein Kleingewerbe anmelden

In DE kann man nur Gewerbe anmelden, keine Kleingewerbe und keine Kleinunternehmen.
Auch wenn der Unfug immer noch haufenweise von "Experten" verbreitet wird.



Zitat (von Oldschool13):
Passt das oder müsste ich ein Gewerbe in Italien anmelden da der Wohnwagen ja dort zur Abholung bereitgestellt wird und nicht in Deutschland?

Hier dürfte sich keiner mit italienischem Recht auskennen.
Das würde ich in einem italienischem Forum fragen bzw. einen Anwalt fragen der sich mit italienischem Recht auskennt.

Da kann man z.B. gleich hier https://www.frag-einen-anwalt.de/
oder hier: https://www.123recht.de/forum_forum.asp?forum_id=79
mal nachfragen.



Zitat (von Oldschool13):
Service vor Ort wie Bring-und Abholservice vom Wohnwagen + Reinigung etc. wird / kann von dem italienischen Depot übernommen werden.

Bedeutet, das ist ein Dienstleister vor Ort?


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.739 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.592 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen