Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
523.005
Registrierte
Nutzer

Haus schenkung

14.5.2019 Thema abonnieren
Geschlossen Neuer Beitrag
 Von 
Neugierig123123
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Haus schenkung

Guten tag,
Ich habe eine frage bezüglich Steuerrecht/schenkung und zwar, wenn die mutter meiner partners (wir sind weder verheiratet noch in einer eingetragenen lebenspartnerschaft) ein haus Kaufen würde (zahlen), und wir den Kaufvertrag unterschreiben würden. Dan gilt das doch als Schenkung oder doch nicht? Und da sie aus den Niederlanden kommt müsste ich Dan deutsche Steuern darauf zahlen oder niedeländische?

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(34460 Beiträge, 12328x hilfreich)

Zitat:
Dan gilt das doch als Schenkung oder doch nicht?

Ja

Zitat:
Und da sie aus den Niederlanden kommt müsste ich Dan deutsche Steuern darauf zahlen oder niedeländische?

Der Vorgang ist in Deutschland schenkungssteuerpflichtig. Ob der Vorgang in den Niederlanden ebenfalls steuerpflichtig ist richtet sich nach niederländischem Recht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Neugierig123123
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von hh):
Zitat:
Dan gilt das doch als Schenkung oder doch nicht?

Ja

Zitat:
Und da sie aus den Niederlanden kommt müsste ich Dan deutsche Steuern darauf zahlen oder niedeländische?

Der Vorgang ist in Deutschland schenkungssteuerpflichtig. Ob der Vorgang in den Niederlanden ebenfalls steuerpflichtig ist richtet sich nach niederländischem Recht.


Gilt dies auch wenn das haus durch uns als eigenheim benutzt wird?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(34460 Beiträge, 12328x hilfreich)

Zitat:
Gilt dies auch wenn das haus durch uns als eigenheim benutzt wird?

Ja, das gilt auch dann. Die Steuerfreiheit für ein selbst genutztes Eigenheim gibt es nur im Erbfall, nicht jedoch im Schenkungsfall.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 179.749 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.218 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.