Heirat im letzten Jahr

10. Februar 2015 Thema abonnieren
 Von 
tamkat
Status:
Frischling
(49 Beiträge, 11x hilfreich)
Heirat im letzten Jahr

Hallo,
mal angenommen da haben sich zwei heiß verliebte entschieden im Dezember 2014 zu Heiraten, was sie da auch machen. Nun wollen sie ihren Steuerantrag selbst machen, auf den Lohnsteuerbescheinigungen für 2014 steht für Steuerklasse jeweils 1, weil sie immer noch die gleich haben wie vor der Hochzeit. Auf dem Finanzamt wurde ihnen gesagt, für 2015 wird natürlich Steuerklasse 4/4 sofort berücksichtigt.
Können sie in ihrem Steuerantrag für 2014 den nun Steuerklasse 4 - 4 schreiben, oder die veraltete Steuerklasse 1 - 1?

-----------------
" "

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Garfield73
Status:
Lehrling
(1833 Beiträge, 628x hilfreich)

Reingeschrieben wird die Steuerklasse, die auch auf der Lohnsteuerbescheinigung steht, also 1-1.
Wobei das völlig egal ist, die Abzüge bei Lohnsteuerklasse 1 sind identisch mit den Abzügen bei Lohnsteuerklasse 4.

Und außerdem wird im Rahmen der Einkommensteuerveranlagung die Steuerlast berechnet. Die Lohnsteuerklasse hat nur Auswirkungen darauf, was monatlich vorab an Steuer einbehalten wird. Diese "Vorauszahlungen" werden dann auf die sich tatsächlich ergebende Steuerlast angerechnet.

Für 2015 wäre zu prüfen, ob es Sinn macht die Steuerklassen 3-5 zu wählen. Das kann man nehmen, wenn einer deutlich mehr verdient. Der Besserverdiener nimmt dann die Klasse 3 (weniger Abzüge), der mit dem geringeren Einkommen die 5 (mehr Abzüge). Unter dem Strich hat man dann jeden Monat mehr netto im Geldbeutel.
Am Jahresende muss man dann aber auf jeden Fall eine Erklärung abgeben und bekommt dann eben weniger erstattet oder muss evtl. sogar etwas nachzahlen.


-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.115 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.654 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen