Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.560
Registrierte
Nutzer

Herkunft Geldmittel Haus, Grundstück

5. Oktober 2018 Thema abonnieren
 Von 
fiume
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Herkunft Geldmittel Haus, Grundstück

Hi, hab öfter schon mal im Netz gelesen, dass das Finanzamt einen Fragebogen raus schickt,
indem abgefragt wird wo das eingesetzte Kapital herkommt.

Ich habe vor ein Grundstück zu kaufen für 70000 Euro.

Meine Frage jetzt : Muss ich bei einem Jahreseinkommen von 42.000 Euro netto mit blöden Fragen rechnen?
Der Grund der Frage ist, dass ich seit den Bankenkrisen mein Geld teilweise im Sparstrumpf hatte.

Und wenn ja, wie bereitet man sich darauf vor. Das ggf. zu belegen, beweisen, usw. usf. ?



Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Cybert.
Status:
Bachelor
(3828 Beiträge, 908x hilfreich)

Die Aussage, dass es über Jahre im Sparstrumpf gewesen sei, insbesondere, da die Bankenkrise aus dem Gröbsten raus ist, erscheint mir wenig glaubhaft. Im Zweifel werden Sie ja nachweisen können, dass Sie seinerzeit alle Guthaben bzw. jeden Monat z.B. 1.000 EUR in bar abgehoben und sämtliche Kosten unbar getätigt haben, damit über den Zeitraum ein Betrag von 70.000 EUR zusammenkam, falls es komplett eigenfinanziert wird und es zu einer Rückfrage käme.

Signatur:

"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb."
Bert Rürup

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.793 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.600 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen