Hofkehren gegen kleinen Obulus - Wie versteuern?

18. Dezember 2022 Thema abonnieren
 Von 
mieter22123
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Hofkehren gegen kleinen Obulus - Wie versteuern?

Hallo zusammen,

wir wohnen in einer Hausgemeinschaft mit einigen Mietern, in der reihum die Mieter den Hof kehren.

Mein Nachbar hat dazu keine Zeit, daher über nehme ich das gegen eine kleine Entschädigung - ca. 50 € pro Monat springen dabei raus.

Dazu meine zwei Fragen:

- Muss ich hierfür ein Gewerbe anmelden? Denn ich mache ja letztlich einen Gewinn damit.

- Wie sollte ich den kleinen Gewinn versteuern bzw. in der Einkommensteuererklaerung angeben?

Gruß & allen einen schönen 4. Advent :)

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Cybert.
Status:
Master
(4766 Beiträge, 1156x hilfreich)

Mangels Beteiligung am Markt liegen wohl eher "Sonstige Einkünfte" vor die keine Gewerbeanmeldung erforderlich machen.

Signatur:

"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb."

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.866 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.166 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen