Home Office : Entfernung&Dienstwagen

18. März 2019 Thema abonnieren
 Von 
tom12342
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Home Office : Entfernung&Dienstwagen

Hallo, ich bin bei einer Firma (ca 200km entfernt) angestellt um hier in meiner Stadt eine Zweigstelle zu eröffnen. Die Planungen dazu waren vom 1.1-31.12 2018. In dieser Zeit war ich 100% im Home Office (steht so auch in meinem Arbeitsvertrag). Habe Dienstwagen mit privater Nutzung, hier wurde 1% versteuert aber logischerweise kein Arbeitsweg.
Keine Ahnung, ob ich das Home Office Büro absetzen kann. Ist ein separates Zimmer, ist eine Eigentumswohnung. Wie verhält sich das mit der Entfernung zum Arbeitsplatz, wenn ich dort 0km eintrage, funktioniert das Elster nicht.
Wäre super, wenn das jemand wüsste.
Viele Grüße
Tom

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Cybert.
Status:
Master
(4745 Beiträge, 1151x hilfreich)

Die Angaben zu Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte sollten insgesamt leer bleiben.

Aufwendungen für das häusliche Arbeitszimmer sollten abzugsfähig sein. Die Frage ist einzig, ob eine Begrenzung auf 1.250 Euro zu beachten ist.
Hierfür ist entscheidend, ob der qualitative Mittelpunkt Ihrer Tätigkeit im häuslichen Arbeitszimmer liegt.

Signatur:

"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.511 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen