Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.108
Registrierte
Nutzer

Ist für Entfernungspauschale relevant, wo die Person tatsächlich wohnte?

7. Januar 2012 Thema abonnieren
 Von 
NalaTropicana
Status:
Frischling
(24 Beiträge, 50x hilfreich)
Ist für Entfernungspauschale relevant, wo die Person tatsächlich wohnte?

Person X arbeitete im Jahr 2009 vom 01.06.-30.11. in einem Hotel und wohnte auch dort. Eine Anmeldung beim Einwohnermeldeamt fand von Person X selbst nicht statt, wurde aber evtl. vom Hotel getätigt. Am Wochenende fuhr Person X immer nach Hause, da dort ihre Familie/Freunde sind. Aufgrund diverser Umzüge weiß Person X nicht genau, welche(r) Wohnsitz(e) zu diesem Zeitpunkt gemeldet war(en). Ist für die Entfernungspauschale relevant, welcher Wohnsitz gemeldet war oder wo die Person tatsächlich im Zeitraum der Beschäftigung wohnte?

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(43587 Beiträge, 15525x hilfreich)

Es ist relevant, wo die Person tatsächlich gewohnt hat.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.784 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.535 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen