Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
558.520
Registrierte
Nutzer

KFZ Betriebsausgabe

4.12.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Frau Betriebsausgabe
 Von 
Chillaner
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
KFZ Betriebsausgabe

Hallo zusammen,

ich bin selbstständiger Einzelunternehmer.
Letztes Jahr habe ich für meine Firma einen Gebrauchtwagen gekauft.
Rechnung lautet auf mich.
Zulassung lautet auf mich.
Da mein SFR-Rabatt aber noch bis Juli 2018 belegt ist habe ich den meiner Frau genommen. Auf dem Versicherungsschein stehen also wir beide.
Tatsächliche Nutzung liegt auch bei mir.

Jetzt habe ich gehört,dass dadurch dass wir beide auf dem KFZ-Versicherungsschein stehen das Fahrzeug nicht mehr als Betriebsausgabe geltend gemacht werden kann.
Stimmt das?
Wenn ja oder nein wo steht das?

Grüße, Chillaner

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Frau Betriebsausgabe


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Tom998
Status:
Lehrling
(1425 Beiträge, 920x hilfreich)

Zitat:
Jetzt habe ich gehört,dass dadurch dass wir beide auf dem KFZ-Versicherungsschein stehen das Fahrzeug nicht mehr als Betriebsausgabe geltend gemacht werden kann. Stimmt das?
Nein.
Zitat:
Wenn ja oder nein wo steht das?
Nirgends, weil diese Frage genau so wenig einer gesetzlichen Regelung bedarf wie der Verzehr von Erdbeermarmelade an Sonntagen in Buxtehude. Wenn das Kfz betrieblich genutzt wird, ist das ein Sachverhalt, dessen Vorliegen Sie im Zweifelfsfall halt beweisen oder glaubhaft machen müssen. Für die Verwendung des SFR ihrer Frau haben Sie ja eine plausible Begründung.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 198.273 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.139 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.