Kapitalertragssteuer ohne Freistellungsauftrag

31. Januar 2017 Thema abonnieren
 Von 
jreuab
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Kapitalertragssteuer ohne Freistellungsauftrag

Hallo,

ich habe 2016 bei der niederländischen Handelsplattform degiro Wertpapiere gehandelt. Dabei haben sich sehr überschaubare Gewinne ergeben.

Diese Einkünfte kann ich problemlos in meinem Freibetrag für die Kapitalertragsteuer unterbringen. Da sich degiro in den Niederlanden befindet, konnte ich dort jedoch keinen Freistellungsauftrag einreichen.

Was muss ich nun beachten? Ist bereits alles geklärt, da ich über den Freibetrag hinaus keine Einkünfte erzielt habe? Oder muss ich nun als Ersatz für den Freistellungsauftrag etwas machen?

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
reckoner
Status:
Philosoph
(13600 Beiträge, 4341x hilfreich)

Hallo,

da dein Finanzamt eine Meldung aus den NL bekommt würde ich in der Steuererklärung mindestens darauf hinweisen, dass der Sparer-Pauschbetrag auch mit diesen ausländischen Kapitalerträgen nicht überschritten wurde.

Aber was spricht dagegen einfach eine Steuererklärung mit Anlage KAP abzugeben?
Oder gibst du überhaupt keine Erklärung ab? Warum?

Stefan

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
jreuab
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Da ich Student bin, hatte ich eigentlich nicht vor, eine Steuererklärung abzugeben.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
reckoner
Status:
Philosoph
(13600 Beiträge, 4341x hilfreich)

Hallo,

dann wartest du entweder bis dich das Finanzamt auffordert eine Erklärung abzugeben, oder du reichst formlos eine Erklärung ein, in der du kurz dein Einkommen skizzierst. Bei wirklich kleinen Summen - maximal ein niedriger vierstelliger Betrag - funktioniert das imho.

Stefan

2x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.282 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
106.954 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen