Kinderfreibetrag Unterhaltsvorschuss

14. März 2012 Thema abonnieren
 Von 
mecksi
Status:
Beginner
(125 Beiträge, 15x hilfreich)
Kinderfreibetrag Unterhaltsvorschuss

Grüßt Euch,

ich habe 2 uneheliche Kinder die bei der Mutter leben. Bisher wurde Unterhaltsvorschuss gezahlt,(muss ich demnächst zurück zahlen) ich habe keinen Kinderfreibetrag auf der Lohnsteuerkarte. Wie ist das nun beim Lohnsteuerjahresausgleich?
Muß ich die Kinder mit angeben? Was ist zu beachten bzw einzutragen?

Danke für Eure Hilfe

-----------------
""

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(45034 Beiträge, 16028x hilfreich)

Wenn Du selbst Unterhalt zahlst, kannst Du die Kinder in der Steuererklärung auch mit angeben.

Dann ist für jedes Kind eine Anlage Kind beizufügen.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
arturn
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 12x hilfreich)

Hallo,

bei Abgabe des Jahreslohnsteuerausgleichs (Einkommensteuererklärung) hast du folgende Möglichkeit:
- Du bezahlt Unterhalt. Das bedeutet, du musst für jedes Kind die "Anlage Kind" (wie oben erwähnt) abgeben. Hier musst du alles ausfüllen.
Das heißt: Geburtsdatum, Anschrift des Kindes, Identifikationsnummer (wenn du Krankenversicherungen für die Kinder zahlst), Anspruch auf Kindergeld mit 1104 € (da halber Anspruch), ggf. Kinderbetreuungskosten (max 2/3 der Aufwendungen) oder Schulgeld.

Hoffe dir geholfen zu haben! Bei weiteren Fragen kannst du mir eine private Nachricht schicken.

Liebe Grüße



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 244.539 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
99.741 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen