Kinderfreibetrag auf der Steuerkarte

25. September 2006 Thema abonnieren
 Von 
Susireinert@hotmail.de
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)
Kinderfreibetrag auf der Steuerkarte

Hallo,
mein Sohn ist in der ausbildung und verdient 432€ netto. Wie lange bleibt er bei mir auf der Steuerkarte? Und wie lange bekomme ich für ihn noch Kindergeld? Was muß ich bei der Familienkasse angeben?

Vielen Dank

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47800 Beiträge, 16885x hilfreich)

Dein Sohn bleibt bis zum Ende der Ausbildung bei Dir auf der Steuerkarte, sofern er nicht mehr als 7.680€ im Jahr verdient. Zur Zeit liegt er deutlich darunter. So lange bekommst Du für ihn auch noch Kindergeld.

Ab dem 18. Geburtstag wird er nicht mehr automatisch von der Gemeinde auf die Steuerkarte eingetragen. Du musst die Eintragung des KFB für Deinen Sohn beim Finanzamt beantragen. Dafür musst Du nachweisen, dass er unterhalb der Einkommensgrenze liegt und sich in Ausbildung befindet (Ausbildungsvertrag).

Die Familienkasse will die gleichen Unterlagen sehen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.244 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.190 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen