Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.311
Registrierte
Nutzer

Kleinerunternehmer - Einnahmen/Überschussrechnung

26.9.2011 Thema abonnieren Zum Thema: MwSt 2011
 Von 
macoba
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kleinerunternehmer - Einnahmen/Überschussrechnung

Hallo!
Ich habe ein Kleinunternehmen angemeldet.

Wie sieht das nun mit der Einnahmen/Überschussrechnung aus?
Kann ich den Einnahmen in der Steuererklärung z.B. die Ausgaben für eine Digitalkamera (Neukauf) dagegenrechnen? Ich brauche diese Kamera für diesen Job (Filmdesigner).

Beispiel:
Einnahmen 2011 = 3500€
Ausgaben 2011 = 1500€ (Digitalkamera)
____________
Gewinn = 2000€

Wäre das so richtig?
Wo kann ich mich informieren, welche Ausgaben ich geltend machen kann?

THX & VG macoba

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
MwSt 2011


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(28529 Beiträge, 15525x hilfreich)

Nö, das ist komplett falsch. Die muß über mehrere Jahre abgeschrieben werden - im Web findet man da eine Zeitdauer zwischen 3 und 7 Jahren.
Was im Übrigen eine Betriebsausgabe ist, ist doch ganz simpel - eine durch den Betrieb veranlaßte Aufwendung. Z. B. hat hier doch tatsächlich mal jemand gefragt, ob er sein Essen als Betriebsausgabe ansetzen kann. Das kann er natürlich nicht, denn essen würde er ja auch, wenn er nicht selbständig wäre.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest-12302.10.2011 16:55:35
Status:
Schüler
(271 Beiträge, 93x hilfreich)

quote:
Wo kann ich mich informieren, welche Ausgaben ich geltend machen kann?

Einen Kurs an der Volkshochschule und viel lesen. Bis du es kannst wäre ein Steuerberater das richtige.

quote:
Ich habe ein Kleinunternehmen angemeldet.

Du kannst eine Gewerbe anmelden
oder die Kleinunternehmerregelung bei der Umsatzsteuer nehmen

Beispiel:
Einnahmen 2011 = 3500€ + 19% MWST 665
Ausgaben 2011 = 100 € + 19% MWST 285 von 1500 Euro

Gewinn 2011 = 3400 € zu versteuern
380 MWST zu zahlen

---------------------------------
1500€ + 19 % MWST(Digitalkamera)
Abschreibung auf 5 Jahre
da das erste Jahr halb rum ist 100 Abschreibung
---------------------------------

Arbeitest du ohne MWST musst du die rausrechnen, bei den Einnahmen und auch beim Einkauf.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.558 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.355 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen