Kleinunternehmerregelung hinfällig

12. März 2014 Thema abonnieren
 Von 
Augsburger
Status:
Frischling
(31 Beiträge, 10x hilfreich)
Kleinunternehmerregelung hinfällig

Hallo Zusammen

habe auch mal eine Frage, habe jetzt ein geringes Sozialversichertes Einkommen (ca 500€)zusätzlich ein Gewerbe als Kleinunternehmer, (300€mtl)nun kann ich in meiner Fa eine neue Stelle bekommen und verdiene erheblich mehr. ca 1100€ Wie ist das dann mit dem Einkommen als Kleinunternehmer wie wird das dann alles zusammen Versteuert?und muss ich das dann dem Finanzamt melden nicht das ich dann eine saftige Nachzahlung bei der nächsten Steuererklärung bekomme.
Ach ja meine Frau verdient450€
Vielleicht kennt sich jemand aus.

Danke Gruss Peter

-----------------
""

-- Editiert Augsburger am 12.03.2014 12:44

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(32680 Beiträge, 17209x hilfreich)

Die 450 Euro der Frau sind ein Minijob? Dann erreichen Sie auch mit 1.400 Euro monatlich kaum die Grenze zur Steuerpflicht - 16.700 Euro im Jahr kann ein Ehepaar steuerfrei verdienen.

-----------------
" Lebenslänglich sind NICHT 25 Jahre!"

-- Editiert muemmel am 12.03.2014 15:27

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.511 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen