Kleinunternehmerregelung nicht für GmbH möglich?

19. August 2008 Thema abonnieren
 Von 
Roland S
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kleinunternehmerregelung nicht für GmbH möglich?

Hallo, nur um als Laie ganz sicher zu sein:

Ist es richtig, dass eine GmbH nicht von der Kleinunternehmerregel gebrauch machen kann? Oder kann es andere Gründe dafür geben, dass ein Steuerberater das behauptet?

Vielen Dank für die Hilfe
Gruß
Roland

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Schtreicher
Status:
Schüler
(387 Beiträge, 72x hilfreich)

Üblicherweise ist das Umsatzsteuergesetz rechtsformunabhängig. Es ist immer nur vom UNTERNEHMER die Rede. Das ist im obigen Fall die GmbH. Ich habe jetzt auch keine Ausnahme gefunden. Demnach sollte der § 19 UStG auch für juristische Personen gelten, denn es ist nur von betragsmäßigen Voraussetzungen die Rede.

-----------------
"Schtreicher, Mönchengladbach"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.681 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.493 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen