Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.923
Registrierte
Nutzer

Mieteinnahmen versteuern - Neubau

11.1.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Haus Frau
 Von 
oberlerchner
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Mieteinnahmen versteuern - Neubau

Hallo,

meine Frau besitzt ein schuldenfreies (Kredit haben wir abbezahlt), von uns selbst bewohntes Einfamilienhaus.
Wir wollen ein neues Haus bauen und auch dort einziehen. Dafür möchten wir einen Kredit aufnehmen.
Das jetzige Haus möchten wir behalten und vermieten. Die Mieteinnahmen möchten wir zur Tilgung des Kredites verwenden.

Gibt es hier clevere Steuevermeidungsmöglichkeiten?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Haus Frau


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Garfield73
Status:
Praktikant
(574 Beiträge, 210x hilfreich)

Kurz und bündig: Nein.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
oberlerchner
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Wie wäre es, wenn ich meiner Frau das Haus für 300.000 Euro abkaufe und dafür einen Kredit aufnehme. Dann stehe ich im Grundbuch.
D.h. Kredit und Grundschuld sind auf dieses Haus bezogen, welches dann vermietet wird. Abschreibungskosten (2,5% des Wertes pro Jahr) und Zinskosten könnten so abgezogen werden, was die zu versteuenden Mieteinnahmen sinken lassen würde.
Ist sowas möglich?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen