Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.267
Registrierte
Nutzer

Muss ich Steuererklärung abgeben?

28. Juni 2011 Thema abonnieren
 Von 
caro!
Status:
Frischling
(25 Beiträge, 6x hilfreich)
Muss ich Steuererklärung abgeben?

Hallo,
hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich bin 26 J., Studentin, habe kein Einkommen.
Allerdings einige Bankkonten bei denen natürlich auch Zinsen anfallen. Überall Freistellungsaufträge in der Höhe von insg.800 Euro.

Frage: Wenn die Zinsen über den jeweiligen Freistellungsaufträgen liegen, werden sie ja AUTOMATISCH versteuert oder (Abgeltungssteuer)? D.h. ich muss mich darum also nicht kümmern bzw. extra für die Kapitalerträge eine Steuererklärung abgeben oder ähnliches?
Entweder die Erträge sind unter den Freistellungsaufträgen, dann gehört das Geld ganz mir oder sie sind darüber, dann geschieht alles von selbst?

Wenn ich also nicht arbeite, kein Einkommen habe (außer den Kapitalerträgen, die ja automatisch versteuert werden) muss ich keine Steuererklärung abgeben und auch sonst dem Finanzamt nichts melden o.ä.?

Wenn ich nun einer selbstständigen Arbeit nachgehe (Internetjob) und da, sagen wir, 200 Euro pro Monat verdiene- ändert sich dann was oder muss ich mit 200 Euro Einkommen pro Monat auch noch keine Steuererklärung abgeben?

Vielen Dank für eure Hilfe

-----------------
""

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.265 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.701 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen