Ratenzahlung - Ust-Voranmeldung!

3. Dezember 2022 Thema abonnieren
 Von 
Lars19863
Status:
Beginner
(53 Beiträge, 0x hilfreich)
Ratenzahlung - Ust-Voranmeldung!

Hallo,

ich bin Fotograf und ich habe mich mit dem Kunden auf Ratenzahlung geeinigt!
Im Klartext, der Kunde bekommt die Dienstleistung von mir im Oktober und bezahlt ab Januar bis Oktober 2023
die vereinbarte Ratenzahlung!

Ich bin ab dem Jahr 2023 Mwst-pflichtig und muss die sog. Ust-Voranmeldung machen!

Muss ich bzg. dieser Ratenzahlung auf etwas achten bei der Ust-Voranmeldung?



-- Editiert von User am 3. Dezember 2022 14:13

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Cybert.
Status:
Master
(4785 Beiträge, 1156x hilfreich)

Maßgeblich ist das Leistungsdatum.
Damit unterlägen die Raten noch der Kleinunternehmenregelung.

Signatur:

"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb."

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
cirius32832
Status:
Senior-Partner
(6947 Beiträge, 1461x hilfreich)

Zitat (von Lars19863):
ich bin Fotograf


Das wissen wir alle.

Signatur:

https://www.antispam-ev.de

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Lars19863
Status:
Beginner
(53 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Cybert.):
Damit unterlägen die Raten noch der Kleinunternehmenregelung.


Okay, auch dann wenn ich UST-Pflichtig bin?

Muss ich nicht zu jeder Ratenzahlung monatlich eine Rechnung schreiben?

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Cybert.
Status:
Master
(4785 Beiträge, 1156x hilfreich)

Zitat (von Lars19863):
Okay, auch dann wenn ich UST-Pflichtig bin?

Ja, ich hatte die Frage verstanden.

Zitat (von Lars19863):
Muss ich nicht zu jeder Ratenzahlung monatlich eine Rechnung schreiben?

Nein.

Signatur:

"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.177 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.299 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen