Rechnung schreiben - Kann ich als Privatperson ohne Steuernummer eine Rechnung ausstellen?

4. August 2005 Thema abonnieren
 Von 
andre1902
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 1x hilfreich)
Rechnung schreiben - Kann ich als Privatperson ohne Steuernummer eine Rechnung ausstellen?

Hallo,

habe wieder mal eine Frage.

Ich beauftrage eine Dienstleistungsfirma damit, mir eine Internetseite zu erstellen. Dieser will jetzt eine Rechnung mit ausgewiesener Mwst. von mir.

Kann ich als Privatperson ohne Steuernummer eine Rechnung ausstellen?

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47286 Beiträge, 16752x hilfreich)

Eine Rechnung darfst Du zwar ausstellen. Darin darf aber keine MWSt. ausgewiesen werden.

Die damit erzielten Einnahmen musst Du natürlich in Deiner Einkommensteuererklärung angeben.

P.S.: Ich nehme an, dass Du von der Dienstleistungsfirma beauftragt wurdest, sonst macht es ja keinen Sinn, dass Du eine Rechnung ausstellen sollst.

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
andre1902
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 1x hilfreich)

Hallo,

ich mache keine Einkommensteuererklärung.

Beauftragt habe ich die Firma nicht, ich "versteigere" auf www.my-hammer.de , wer da den Zuschlag bekommt, wird von mir bezahlt. Da dies meist Firmen sind, wollen die auch eine Rechnung.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.930 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.194 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen