Sprachreise steuerlich absetzten

24. Juli 2012 Thema abonnieren
 Von 
go347131-61
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Sprachreise steuerlich absetzten

Hallo,

ich möchte nach dem Abi eine Sprachreise in die USA machen ( Los Angeles).

Die Sprachreise dauert 9 Monate und ich werde jeden Tag 6 Stunden in die Schule gehen.

Der ganze Aufenthalt (mit Unterkunft) wird mich wahrscheinlich ca. 16.000 Euro kosten.

Wäre es möglich, dass mein Vater die Kosten ganz oder teilweise von der Steuer absetzten kann?

Außerdem kommen dann noch Reisekosten in Höhe von ca. 1000 Euro hinzu.

Ich benötige diese Sprachreise, weil ich nach der Reise "International Business" studieren möchte (die Vorlesungen werden teilweise in Englisch gehalten) und mein Englisch ist momentan miserabel.

Danke und Viele Grüße

-----------------
""

-- Editiert go347131-61 am 24.07.2012 12:06

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(32677 Beiträge, 17209x hilfreich)

Wenn die Ausbildung zu einem international anerkannten Abschluß führt, sind 30 % des Schulgeldes als Sonderausgabe absetzbar.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort


#3
 Von 
go347131-61
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Man bekommt von der Schule ein international Anerkanntes Zertifikat. ( Nach einer Prüfung).

@Eugenie
Ich habe gelesen, dass ich nur weiterhin Kindergeld erhalte, wenn ich nach dem Abi z.Bsp studieren gehe.
Aber sollte ich kein Kindergeld mehr erhalten, kann ich doch die 30% , die muemmel erwähnt hat, erhalten bzw. absetzten, oder?

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
go347131-61
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Außerdem werde ich während der Zeit keine Einkünfte haben.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47216 Beiträge, 16728x hilfreich)

quote:
Man bekommt von der Schule ein international Anerkanntes Zertifikat. ( Nach einer Prüfung).


Das reicht nicht. Das Schulgeld kann man nur absetzen, wenn am Ende ein Schulabschluss steht (Abi, Realschulabschluss usw.) und sich die Schule in der EU befindet. Schon weil sich die Schule in den USA befindet, ist der Abzug der 30% also ausgeschlossen.

Und ob ein Anspruch auf Kindergeld für diese Sprachereise besteht, müsste erst genau geprüft werden. Nach meiner Einschätzung handelt es sich nämlich nicht um eine Berufsausbildung, so dass Du damit rechnen solltest, dass die Kindergeldzahlung eingestellt wird.

Wenn Du aber kein Kindergeld erhälst, dann kannst Du die 30%, die Muemmel erwähnt hat, erst recht nicht absetzen. Neben den bereits erwähnten Anforderungen an die Schule ist der bezug von Kindergeld nämlich Voraussetzung dafür, dass man die 30% absetzen kann.

-----------------
" "

-- Editiert hh am 27.07.2012 18:07

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.490 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.026 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen