Steuer auf Nebenjob

20. Juli 2022 Thema abonnieren
 Von 
ChriGue
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Steuer auf Nebenjob

Hallo zusammen,

meine Frage:

"Jemand" ist ganz normal Arbeitnehmer in einem nichtselbstständigen Arbeitsverhältnis. Jetzt arbeitet "Jemand" nebenbei als Vertretung in einem Sportstudio und gibt da Kurse. Dabei kommen geringe Geldbeträge zusammen, eigentlich immer unter 450 Euro im Monat.

Im Moment liegen keine Infos vor, wie das Studio die Bezahlung abwickeln möchte, es kann aber sein, dass "Jemand" dem Studio Abrechnungen für geleistete Stunden einreichen soll. Ob das "Rechnungen" sein sollen, ist ebenfalls bisher unklar.

Unabhängig davon: Wenn man ganz frei vorgehen könnte, was wäre dann das beste Modell, um am Ende am wenigsten Abgaben bei diesem Nebenjob zu haben?

Danke für schnelle Antworten.

Gruß

ChriGue

-- Editiert von ChriGue am 20.07.2022 00:52

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118751 Beiträge, 39625x hilfreich)

Zitat (von ChriGue):
um am Ende am wenigsten Abgaben bei diesem Nebenjob zu haben?

450 EUR Job


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Cybert.
Status:
Master
(4789 Beiträge, 1156x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Zitat (von ChriGue):
um am Ende am wenigsten Abgaben bei diesem Nebenjob zu haben?

450 EUR Job

Jedenfalls aus Sicht des Beschäftigten.

Signatur:

"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb."

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.309 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.350 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen