Steuer bei Heirat

1. Juli 2016 Thema abonnieren
 Von 
Kleinstverteilung
Status:
Schüler
(347 Beiträge, 31x hilfreich)
Steuer bei Heirat


Ich habe eine steuerliche Frage.
Wir haben am 14.6.14 geheiratet.
Unsere Steuerklasse wurde automatisch ab den 1.1.2015 von 1/1 auf 4/4 geändert.
Anfang 2015 haben wir die Steuererklärung für 2014 durchführen lassen.

Unsere Frage.
Rechnet das Finanzamt so als ob wir das ganze Jahr 2014 verheiratet waren?
Oder gilt das erst ab 2015?

Gibt es da ein Gesetzestext oder einen Link?

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
D_8699
Status:
Schüler
(150 Beiträge, 87x hilfreich)

Ja, das ganze Jahr, Fundstelle:

Einkommensteuergesetz (EStG)
§ 26 Veranlagung von Ehegatten

(1) 1Ehegatten können zwischen der Einzelveranlagung (§ 26a) und der Zusammenveranlagung (§ 26b) wählen, wenn
1.beide unbeschränkt einkommensteuerpflichtig im Sinne des § 1 Absatz 1 oder 2 oder des § 1a sind,
2.sie nicht dauernd getrennt leben und
3.bei ihnen die Voraussetzungen aus den Nummern 1 und 2 zu Beginn des Veranlagungszeitraums vorgelegen haben oder im Laufe des Veranlagungszeitraums eingetreten sind.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
reckoner
Status:
Philosoph
(12768 Beiträge, 4186x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
Anfang 2015 haben wir die Steuererklärung für 2014 durchführen lassen.
Und noch immer keinen Bescheid?

Zitat:
Rechnet das Finanzamt so als ob wir das ganze Jahr 2014 verheiratet waren?
Vorausgesetzt ihr habt eine gemeinsame Erklärung abgegeben (Zusammenveranlagung), dann geltet ihr für das gesamte Jahr als verheiratet, Gesetzesgrundlage wurde schon genannt.

Zitat:
Unsere Steuerklasse wurde automatisch ab den 1.1.2015 von 1/1 auf 4/4 geändert.
Nur so nebenbei, damit ändert sich nichts, die Steuerklassen 1 und 4 sind identisch.

Stefan

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.118 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.654 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen